12 Arten der Spracherkennung

Spracherkennungstypen, die mit einem Mikrofonsymbol für einen informativen Transkriptor umrandet sind.
Entdecken Sie die 12 Arten der Spracherkennung, um Ihre Meetings und Interviews zu verbessern!

Transkriptor 2024-01-17

Die Spracherkennung, auch Spracherkennung genannt, hat die Interaktion der Menschen mit unseren Geräten verändert. Spracherkennung ist eine Technologie, die gesprochene Befehle versteht und darauf reagiert. Die bemerkenswerte Innovation hat viele Anwendungen ermöglicht und die Produktivität in verschiedenen Branchen wie dem Gesundheitswesen, dem Kundenservice und der Telekommunikation gesteigert.

Spracherkennung ist keine Einheitslösung. Die Spracherkennung ist nuanciert, und ihre Typen variieren auf der Grundlage ihrer vielen Funktionen. Zu den Funktionalitäten gehören Spracherkennungs- und Sprechererkennungssysteme. Die Vielfalt der verfügbaren Spracherkennungssoftware ist auf unterschiedliche Bedürfnisse und Verwendungszwecke ausgerichtet.

Im Folgenden sind 12 Arten der Spracherkennung aufgeführt.

  1. Sprecherabhängige Spracherkennung: Sprecherabhängige Spracherkennungssysteme lernen und passen sich an die einzigartigen Stimmeigenschaften eines einzelnen Benutzers an.
  2. Sprecherunabhängige Spracherkennung: Sprecherunabhängige Spracherkennungssysteme verstehen und verarbeiten die Sprache jedes Benutzers, ohne dass eine vorherige Schulung erforderlich ist.
  3. Kontinuierliche Spracherkennung: Kontinuierliche Spracherkennungssysteme verarbeiten und transkribieren natürliche, fließende Sprache genau.
  4. Diskrete Spracherkennung: Bei diskreten Spracherkennungssystemen müssen Benutzer Wörter mit Pausen dazwischen separat sprechen, um eine genaue Erkennung zu gewährleisten.
  5. Large Vocabulary Continuous Speech Recognition (LVCSR): Large Vocabulary Continuous Speech Recognition (LVCSR )-Systeme verarbeiten und verstehen Sprache mit einer Vielzahl von Vokabeln in einem natürlichen Fluss.
  6. Command and Control Spracherkennung: Command and Control Spracherkennungssysteme erkennen bestimmte Sprachbefehle und führen entsprechende Aktionen oder Steuerelemente aus.
  7. Natural Language Processing (NLP)-Enhanced Speech Recognition: Natural Language Processing (NLP)-Enhanced Speech Recognition-Systeme interpretieren und analysieren gesprochene Sprache mit fortschrittlichen NLP-Techniken.
  8. Fernfeld-Spracherkennung: Fernfeld-Spracherkennungssysteme erfassen und verarbeiten Sprache präzise aus der Ferne und überwinden so Hintergrundgeräusche und Raumakustik.
  9. Nahfeld-Spracherkennung: Nahfeld-Spracherkennungssysteme sind auf die genaue Verarbeitung von Sprache aus nächster Nähe spezialisiert, in der Regel innerhalb weniger Meter vom Mikrofon.
  10. Eingebettete und Cloud-basierte Spracherkennung: Eingebettete Spracherkennungssysteme arbeiten lokal auf einem Gerät und verarbeiten Sprachbefehle, ohne dass eine Internetverbindung erforderlich ist.
  11. Deep-Learning-basierte Spracherkennung: Deep-Learning-basierte Spracherkennungssysteme nutzen fortschrittliche neuronale Netze, um menschliche Sprache mit hoher Genauigkeit zu analysieren und zu interpretieren.
  12. Hybridsysteme: Hybridsysteme kombinieren die Stärken verschiedener Spracherkennungstechnologien, um die Genauigkeit und Leistung zu verbessern.

Silhouette einer Person, die Spracherkennungstechnologie mit visuellen Schallwellen und Mikrofonsymbol verwendet.
Tauchen Sie ein in die verschiedenen Arten von Spracherkennungstechnologien, die die Zukunft der Kommunikation prägen.

1. Sprecherabhängige Spracherkennung

Die sprecherabhängige Spracherkennung passt sich speziell an die Stimme des Benutzers an und ermöglicht eine genaue Transkription in Echtzeit. Zu den wichtigsten Merkmalen der sprecherabhängigen Spracherkennung gehören hohe Präzisionsraten und benutzerdefinierte Sprachprofile. Ein potenzieller Nachteil ist der anfängliche Zeitaufwand für das Systemtraining trotz der beeindruckenden Genauigkeit.

Der sprecherabhängige Typ bietet eine höhere Präzision, aber weniger Flexibilität im Vergleich zur sprecherunabhängigen Spracherkennung. Ideal für Profis, die genaue Transkriptionen benötigen, ist die sprecherabhängige Spracherkennung nicht für den allgemeinen Gebrauch geeignet.

2. Sprecherunabhängige Spracherkennung

Die sprecherunabhängige Spracherkennung versteht jede Stimme, ohne dass eine benutzerspezifische Anpassung erforderlich ist. Zu den Hauptmerkmalen der sprecherunabhängigen Spracherkennung gehören eine weitreichende Benutzerfreundlichkeit und Anpassungsfähigkeit. Die sprecherunabhängige Spracherkennung macht im Vergleich zu sprecherabhängigen Systemen Kompromisse bei der Genauigkeit.

Anwender empfehlen die sprecherunabhängige Spracherkennung für Anwendungen, die eine groß angelegte Spracherkennung erfordern, wie z. B. Kundendienst-Bots oder sprachaktivierte Haushaltsgeräte.

3. Kontinuierliche Spracherkennung

Die kontinuierliche Spracherkennung ermöglicht es den Benutzern, im Gegensatz zu anderen Systemen natürlich und flüssig zu sprechen und Sätze anstelle von isolierten Wörtern zu erkennen. Ein herausragendes Merkmal ist die Fähigkeit, vernetzte Sprache zu entschlüsseln, was eine intuitive und benutzerfreundliche Erfahrung fördert. Die Genauigkeit der kontinuierlichen Spracherkennung schwankt bei überlappender Sprache, obwohl sie die menschliche Konversation besser widerspiegelt.

Die kontinuierliche Spracherkennung bietet im Gegensatz zur sprecherunabhängigen Spracherkennung eine organischere Interaktion, kann aber in lauten Umgebungen mit der Genauigkeit zu kämpfen haben. Die kontinuierliche Spracherkennung ist ideal für Transkriptionsdienste und eignet sich hervorragend für Szenarien, in denen eine natürliche, flüssige Konversation von entscheidender Bedeutung ist, wie z. B. beim Diktieren oder Transkriptieren von Besprechungen.

4. Diskrete Spracherkennung

Bei der diskreten Spracherkennung müssen Benutzer zwischen Wörtern pausieren, wodurch die Erkennungsgenauigkeit verbessert wird. Die funktionsreiche Technologie zeichnet sich bei Aufgaben wie Sprachbefehlssystemen aus, wenn auch auf Kosten des natürlichen Gesprächsflusses. Die diskrete Spracherkennung fühlt sich im Gegensatz zur kontinuierlichen Spracherkennung weniger intuitiv an, aber ihre Präzision bei der Interpretation von Befehlen ist überlegen. Benutzer empfehlen den Erkennungstyp für Aufgaben, bei denen Genauigkeit Vorrang vor Flüssigkeit hat, z. B. Sprachbefehlsanwendungen.

5. Kontinuierliche Spracherkennung für großes Vokabular (LVCSR)

Die kontinuierliche Spracherkennung für große Vokabeln (LVCSR) ist eine leistungsstarke Technologie, die sich durch ihren umfangreichen Wortschatzumfang auszeichnet. LVCSR zeichnet sich durch die Interpretation komplexer, natürlicher Sprache aus und ist damit eine hervorragende Wahl für Anwendungen. LVCSR hat Probleme mit der Genauigkeit bei Hintergrundgeräuschen wie der kontinuierlichen Spracherkennung.

LVCSR zeichnet sich gegenüber der diskreten Spracherkennung dadurch aus, dass es ein nahtloses Konversationserlebnis ermöglicht, das sich ideal für Transkriptionsdienste eignet. Benutzer empfehlen LVCSR häufig für akademische Forschung, Medien und juristische Dienstleistungen, da es eine hervorragende Fähigkeit zur Interpretation komplexer Sprache bietet.

6. Befehls- und Steuerungsspracherkennung

Die Command-and-Control-Spracherkennung (C&C) zeichnet sich durch die Ausführung präziser Aktionen über Sprachbefehle aus und ist damit für Freisprechanwendungen und Zugänglichkeit von entscheidender Bedeutung. Ein wesentlicher Vorteil von C&CSR ist die Möglichkeit, Geräte ohne manuelle Eingriffe zu bedienen, was den Komfort und die Zugänglichkeit erhöht. Es kann beim Verständnis komplexer Sprache im Vergleich zur kontinuierlichen Spracherkennung mit großem Vokabular (LVCSR) ins Stocken geraten. Die C&C-Spracherkennung eignet sich am besten für Branchen wie die Automobilindustrie, Smart-Home-Systeme und Hilfstechnologie.

Illustration einer Hand, die NLP berührt und eine komplexe Visualisierung von Spracherkennungstechnologie.
Entdecken Sie die vielfältige Welt der Spracherkennungstechnologie und ihre Interaktion mit NLP.

7. Natural Language Processing (NLP)-Verbesserte Spracherkennung

Die durch Natural Language Processing (NLP) verbesserte Spracherkennung verbessert die Benutzererfahrung, indem sie die menschliche Sprache kontextbezogen versteht und interpretiert. NLP-Enhanced Speech Recognition versteht im Gegensatz zur Command and Control (C&C)-Spracherkennung die Nuancen menschlicher Konversation.

Die Hauptstärke der durch Natural Language Processing (NLP) erweiterten Spracherkennung liegt in ihrem überlegenen kontextuellen Verständnis, das die Benutzerinteraktion verbessert. Der Nachteil ist der erhöhte Bedarf an hoher Rechenleistung. Branchen, in denen das menschenähnliche Dolmetschen von entscheidender Bedeutung ist, profitieren von NLP- Enhanced Speech Recognition.

8. Fernfeld-Spracherkennung

Die Fernfeld-Spracherkennung (FFSR) verarbeitet Sprache aus der Ferne und ist damit ideal für Smart-Home-Systeme und Konferenzräume. Ein wesentlicher Vorteil der Fernfeld-Spracherkennung ist die Fähigkeit, Sprache inmitten von Hintergrundgeräuschen zu erkennen, eine Funktion, die sie von der Command and Control (C&C)-Spracherkennung unterscheidet.

FFSR hat Probleme mit der Interpretationsgenauigkeit, wenn der Sprecher weit entfernt ist. FFSR bietet breitere Anwendungen, bei denen sich das Gerät nicht in der Nähe des Benutzers befindet, während C&C sich durch die direkte Befehlsausführung auszeichnet. Anwender empfehlen diese Technologie für Situationen, in denen Sprachbefehle aus der Ferne erforderlich sind.

9. Nahfeld-Spracherkennung

Die Nahfeld-Spracherkennung (NFSR) ist auf Interaktionen im Nahbereich zugeschnitten und eignet sich hervorragend für Anwendungen, bei denen sich der Sprecher nur wenige Meter vom Gerät entfernt befindet. Die Stärke von NFSR liegt in der hohen Transkriptionsgenauigkeit aufgrund seiner Nähe. Die Leistung von NFSR lässt im Gegensatz zur Fernfeld-Spracherkennung in Fernfeldsituationen nach. NFSR ist besonders effektiv für Benutzer persönlicher Geräte, bei denen sich der Benutzer in der Regel in unmittelbarer Nähe des Geräts befindet.

Eingebettete und Cloud-basierte Art der Spracherkennung im täglichen Technologieeinsatz.
Entdecken Sie die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Spracherkennungstechnologie für verschiedene Geräte und Branchen.

10. Eingebettete und Cloud-basierte Spracherkennung

Embedded- und Cloud-basierte Spracherkennungssysteme bieten vielseitige Anwendungen in verschiedenen Geräten und Umgebungen. Embedded-Systeme Excel im Offline-Betrieb und gewährleisten Datenschutz und Geschwindigkeit. Möglicherweise fehlen ihnen die umfangreichen sprachlichen Fähigkeiten, die Cloud-basierte Systeme bieten. Cloud-Systeme benötigen zwar eine Internetverbindung, bieten aber eine überragende Genauigkeit aus umfangreichen Sprachdatenbanken.

Cloud-basierte Spracherkennungssysteme gedeihen im Gegensatz zu NFSR sowohl in Nah- als auch in Fernfeldsituationen. Beide Technologien eignen sich für Benutzer, die entweder Offline-Vorgänge oder eine breitere Sprachunterstützung priorisieren.

11. Deep-Learning-basierte Spracherkennung

Die auf Deep Learning basierende Spracherkennung nutzt die Leistungsfähigkeit künstlicher Intelligenz, um die Transkriptionsgenauigkeit zu verbessern. Die Deep-Learning-basierte Spracherkennung nutzt umfangreiche Sprachdatenbanken und erweitert ihre linguistischen Fähigkeiten, die mit Cloud-basierten Systemen vergleichbar sind. Diese Spracherkennungstechnologie gedeiht in Umgebungen mit verschiedenen Dialekten und Akzenten und eignet sich daher perfekt für Unternehmen, die mit multikulturellen Kunden zu tun haben.

12. Hybride Systeme

Hybride Systeme verwenden einen neuronalen Netzansatz (NN), um eine präzise und qualitativ hochwertige Transkription zu ermöglichen. Diese Systeme kombinieren die Vorteile von eingebetteter und Deep-Learning-basierter Spracherkennung, was zu einem nahtlosen Gleichgewicht zwischen Offline-Betrieb und sprachlichen Fähigkeiten führt. Die Komplexität hybrider Systeme führt im Vergleich zu anderen Typen zu höheren Rechenanforderungen. Hybride Systeme gedeihen in der sprachlichen Vielfalt und sind damit ideal für Branchen mit einer multikulturellen Nutzerbasis.

Was ist Spracherkennung?

Die Spracherkennung ist ein grundlegender Fortschritt, der die Landschaft der Mensch-Computer-Interaktion weiterhin prägt. Bei der Spracherkennung wird gesprochene Sprache in geschriebenen Text übersetzt. Die Technologie ist in mehreren Bereichen von entscheidender Bedeutung und steigert die Effektivität und Effizienz. Zum Beispiel hilft die Spracherkennung Online-Transkriptionsplattformen wie Transkriptor, indem sie die Umwandlung von Sprache in Text in Echtzeit ermöglicht.

Die Spracherkennung ermöglicht sprachaktivierte Wähl- und Suchfunktionen im Bereich des Kundendienstes. Die Spracherkennung dient als wertvolles Werkzeug für Barrierefreiheit und bietet eine alternative Kommunikationsmethode für Menschen mit Behinderungen. Benutzer können durch den Einsatz eines Spracherkennungssystems freihändig mit der Technologie interagieren.

Welche Art der Spracherkennung wird häufig täglich verwendet?

Zwei Arten der Spracherkennung werden häufig täglich verwendet. Zu den Typen gehören eingebettete und Cloud-basierte. Die eingebettete Spracherkennung lässt sich in Geräte wie Smartphones und Laptops integrieren und ermöglicht es ihnen, Audioeingaben lokal zu verarbeiten.

Die Cloud-basierte Spracherkennung stützt sich für die Verarbeitung auf Internetkonnektivität und Remote-Server. Menschen verwenden beide Formen der Spracherkennung bei alltäglichen Aufgaben, z. B. bei der Ausgabe von Sprachbefehlen auf Geräten und bei der Interaktion mit dem Kundenservice.

50 % der Menschen haben im letzten Monat die Sprachsuche über ein persönliches Gerät genutzt, was die weit verbreitete Verbreitung und den Einfluss der Spracherkennungstechnologie auf das tägliche Leben unterstreicht. Die Technologie umfasst häufig eine Kombination aus Large Vocabulary Continuous Speech Recognition (LVCSR), Natural Language Processing (NLP)-Enhanced Speech Recognition und Deep Learning-Based Speech Recognition, um eine genaue Sprachsuche zu ermöglichen.

Welche Art von Spracherkennung wird selten verwendet?

Eine Art der Spracherkennung, die selten verwendet wird, ist die diskrete Spracherkennung, bei der isolierte Wörter oder Sätze eingegeben werden. Spezialisierte Anwendungen, wie z. B. medizinische Transkriptionssoftware oder Befehlssteuerungssysteme, verwenden diese Art der Spracherkennung in der Regel.

Welche Spracherkennungssoftware eignet sich am besten für Schriftsteller?

Die beste Spracherkennungssoftware für Schriftsteller ist Transkriptor. Transkriptor rationalisiert den Transkriptionsprozess mit seiner erstaunlichen Genauigkeit, schnellen Bearbeitungszeiten und nahtlosen AI-Integration. Transkriptor ist konkurrenzlos , wenn die Nutzer spontane Gedanken aufschreiben oder lange Interviews transkribieren. Der fortschrittliche Algorithmus von Transkriptor sorgt für eine hohe Genauigkeit und reduziert den Bedarf an zeitaufwändigen Revisionen.

Was sind die Anwendungen der verschiedenen Arten der Spracherkennung?

Im Folgenden sind einige der häufigsten Anwendungen der Spracherkennung aufgeführt.

  • Gesundheitswesen: Medizinisches Fachpersonal verwendet Spracherkennungstechnologie für die medizinische Transkription und Erfassung von Patientendaten, um die Effizienz und Genauigkeit der Dokumentation zu verbessern.
  • Telekommunikation: Spracherkennung ermöglicht Sprachwahl und automatisierten Kundenservice, was den Komfort erhöht und das Kundenerlebnis verbessert.
  • Automobilindustrie: Spracherkennung unterstützt Freisprechsysteme für Navigation und Unterhaltung, sodass sich der Fahrer beim Zugriff auf verschiedene Funktionen konzentrieren kann.
  • Heimautomatisierung: Die Spracherkennung ermöglicht sprachgesteuerte Smart-Home-Geräte, mit denen sich Licht und Thermostate mühelos steuern lassen.
  • Schreiben: Spracherkennungsdienste wie Transkriptor helfen Schriftstellern, indem sie eine genaue und effiziente Transkription ermöglichen, Zeit sparen und die Produktivität steigern.
  • Recht: Spracherkennungstechnologie hilft bei der Transkription von Zeugenaussagen, Interviews und Gerichtsverfahren und gewährleistet eine präzise Aufzeichnung während des gesamten Gerichtsverfahrens.
  • Ausbildung: Die Spracherkennung ermöglicht es den Schülern, Vorlesungen zum besseren Verständnis und zur Wiederholung in Text umzuwandeln.
  • Untertitelung: Die Spracherkennung hilft bei der Untertitelung und Untertitelung in Echtzeit, verbessert die Zugänglichkeit für die Zuschauer und erhöht die Suchmaschinenoptimierung (SEO).
  • Finanzen: Spracherkennung beschleunigt den Prozess der Dokumentation von Transaktionen und Kundeninteraktionen.
  • Einzelhandel: Spracherkennung rationalisiert die Bestandsverwaltung durch sprachgesteuerte Lagerhaltung.

Was ist der Unterschied zwischen Spracherkennung und Diktat?

Der Unterschied zwischen Spracherkennung und Diktat besteht darin, dass die Spracherkennung gesprochene Befehle versteht und darauf reagiert, während sich das Diktat auf die Umwandlung von gesprochener Sprache in geschriebenen Text konzentriert. Sowohl die Spracherkennung als auch das Diktat sind effektive Werkzeuge zur Transkription von gesprochenen Worten in Text, die grundlegend unterschiedlichen Zwecken dienen.

Interaktive Technologien wie Sprachassistenten und automatisierter Kundenservice nutzen häufig Spracherkennung, um Sprache zu verstehen und darauf zu reagieren. Das Diktat ist von unschätzbarem Wert für alle, die Transkriptionsdienste benötigen, da sie in erster Linie gesprochene Sprache in geschriebenen Text umwandelt. Die Spracherkennung interpretiert Sprache und reagiert darauf, während die Diktierfunktion sie transkribiert.

Häufig gestellte Fragen

Ja, Sie können Transkriptor zum Diktieren von E-Mails verwenden. Es ist ein vielseitiges Tool, das sich für die Umwandlung von gesprochenen Worten in geschriebenen Text eignet und sich daher ideal zum Verfassen von E-Mails eignet.

Die Diktierfunktion von Microsoft Word unterstützt mehrere Sprachen und bietet Benutzern die Flexibilität, je nach Bedarf in verschiedenen Sprachen zu diktieren.

Einige Diktiertools, z. B. Microsoft Transcribe, bieten Offlinefunktionen, mit denen Benutzer ohne Internetverbindung diktieren können.

Sprache-zu-Text

img

Transkriptor

Konvertieren Sie Ihre Audio- und Videodateien in Text