Wie transkribiert man Sprachmemos auf einem iPhone?

Bildschirm auf dem iPhone mit der Benutzeroberfläche der Sprachmemos-App zum Transkribieren von Audio in Text.
Transkribieren Sie Sprachnotizen nahtlos auf Ihrem iPhone mit unserer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Transkriptor 2024-01-17

iPhones sind unglaubliche Geräte, die so viele Verwendungsmöglichkeiten haben, und die meisten Menschen verwenden sie heutzutage nur noch selten als Telefon. Stattdessen verwenden wir sie zum Surfen im Internet, zum Scrollen in sozialen Medien und zum Spielen!

Eine sträflich zu wenig genutzte Funktion ist jedoch die Möglichkeit, Ihr iPhone als Diktiergerät zu verwenden und Ihre Sprachnotizen zu transkribieren.

Dies kann zum Beispiel für das Lernen, das Anfertigen von Notizen während Besprechungen und Vorstellungsgespräche von unschätzbarem Wert sein. Wenn Sie davon profitieren könnten, erkläre ich Ihnen im Folgenden, wie Sie Sprachnotizen auf iPhone Geräten transkribieren können.

iPhone mit Sprachmemos-App zur einfachen Transkription von Aufnahmen.
Transkribieren Sie Sprachnotizen auf dem iPhone mühelos in Textdokumente.

Was sind Sprachnotizen auf iPhone ?

Die Sprachmemo-App ist auf iPhones vorinstalliert und befindet sich in Ihrem Dienstprogrammordner. Es verwandelt Ihr iPhone im Wesentlichen in einen Audiorekorder, sodass Sie anstatt ein spezielles Gerät zu kaufen, einfach Ihr Telefon verwenden können.

Es ist nicht nur ein Audio-Recorder, sondern verfügt auch über eine grundlegende Auswahl an Bearbeitungswerkzeugen, mit denen Sie Audiodateien zuschneiden können, um unwichtige Teile herauszuschneiden.

iPhone Methoden der Sprachtranskription

Der Nachteil der Sprachmemo-App ist, dass sie kein integriertes Audiotranskriptionstool hat. Wenn Sie also Ihre iPhone Sprachnotizen transkribieren möchten, müssen Sie entweder kreativ werden oder einen Transkriptionsdienst eines Drittanbieters nutzen.

Transkribieren Sie Sprachnotizen auf dem iPhone mit der Spracheingabefunktion von Google Docs.
Transkribieren Sie mühelos Sprachnotizen vom iPhone direkt in Google Docs.

Verwenden der Spracheingabe in Google Docs

Wenn Sie einen Desktop-Computer oder Laptop mit Mikrofon oder Webcam haben, können Sie mit der Spracheingabefunktion von Google Docs kreativ werden. Dabei handelt es sich um ein Tool, das automatisch Text in ein leeres Google Doc eingibt, während eine Audiodatei abgespielt wird. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die entsprechende Sprachnotiz auf Ihrem iPhone.
  2. Öffnen Sie ein leeres Google Doc auf Ihrem Computer oder Laptop.
  3. Klicken Sie auf Tools > Spracheingabe in Google Docs.
  4. Klicken Sie auf das Mikrofonsymbol.
  5. Halten Sie Ihren iPhone Lautsprecher neben das Computermikrofon und spielen Sie die Sprachnotiz ab.

Während das Memo abgespielt wird, sollte Google Docs automatisch eine Audiotranskription eingeben! Der größte Nachteil im Vergleich zu einem qualitativ hochwertigen Transkriptionsdienst ist jedoch die Einschränkung des Spracheingabetools.

Er kann nicht zwischen verschiedenen Personen unterscheiden und tippt nur den Text, den er hört. Das bedeutet, dass Sie das Dokument in der Regel nachträglich bearbeiten und Dinge wie die Sprecher hinzufügen müssen, was es zu einem zeitaufwändigen Prozess macht.

Verwenden einer Drittanbieter-App oder eines Transkriptionsdienstes

Wenn Sie sich mit der Transkription von Sprachnotizen auf einem iPhone befassen, ist die beste Lösung, eine App oder einen Transkriptionsdienst eines Drittanbieters zu verwenden. Dies nimmt Ihnen die manuelle Arbeit ab und stellt sicher, dass Sie eine genaue Transkription mit verschiedenen Sprechern und Kontexten erhalten.

Diese Dienste oder Apps transkribieren Audiodateien mithilfe fortschrittlicher Spracherkennungssoftware in Text (z. B. iPhone Sprachnotizen). Die Software kann mehrere Stimmen erkennen und Dinge wie starke Akzente verstehen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre iPhone Sprachnotiz zu öffnen und die Share-Taste zu drücken. Sie können die Datei dann entweder direkt mit der auf Ihrem iPhone installierten Transkriptions-App teilen (wenn die Funktion verfügbar ist, sollte sie in den Freigabeoptionen angezeigt werden) oder sie per E-Mail senden, damit Sie sie auf einen Online-Transkriptionsdienst hochladen können.

Frau transkribiert Sprachnotizen auf dem iPhone mit einem Laptop zur Hand.
Transkribieren Sie Sprachnotizen auf Ihrem iPhone für eine schnelle und genaue Textkonvertierung.

Überlegungen zum Erstellen von Sprachnotizen mit einem iPhone

Die Sprachmemo-App ist besonders nützlich und eine großartige Komponente bei der Transkription von Audio, aber es gibt einige Dinge, die Sie beachten müssen.

Grundlegendes zu den Steuerelementen

Bevor Sie mit der Aufnahme beginnen, empfehle ich Ihnen, sich die Zeit zu nehmen, die Steuerung zu erlernen. Erfahren Sie, wie Sie die Aufnahme starten, wie Sie Einstellungen wie die Lautstärke anpassen und wie Sie Aufnahmen wiedergeben, einschließlich Zurückspulen und Überspringen des Audioclips.

Freigeben von Sprachnotizen

Als Nächstes möchten Sie erfahren, wie Sie Ihre aufgezeichneten Sprachnotizen freigeben können. Dazu gehört auch, zu erfahren, wo sich der Standardspeicherort für die Audiodateien befindet und welche Freigabeoptionen verfügbar sind.

Aufnahmequalität

Sie sollten die Qualität der Audioaufnahme berücksichtigen, die ein iPhone produzieren kann. Neuere Modelle der iPhone wie das 14 haben die Mikrofonqualität verbessert, aber sie ist im Allgemeinen nicht mit einem Desktop-Mikrofon oder Headset vergleichbar.

Sie können externe Geräte wie ein Headset oder Mikrofon anschließen, aber das ist bei iPhones schwieriger, da viele neuere Modelle keine 3,5-mm-Audiobuchse haben und Sie nur den Lightning-Anschluss verwenden können, den nicht viele Audiogeräte unterstützen.

Grundlagen des Datenschutzes

Wenn Sie irgendeine Art von Audio aufnehmen, an dem andere Personen beteiligt sind, müssen Sie auch die Datenschutzgesetze einhalten und ethisch und verantwortungsbewusst handeln. Weiß die andere Person, dass sie aufgezeichnet wird, und können Sie dies legal tun?

Ein iPhone funktioniert als effektive Audiorekorder-Alternative

Wenn Sie nicht in ein tragbares Audioaufnahmegerät investieren möchten, ist Ihr iPhone eine fantastische Alternative. Das eingebaute Mikrofon ist anständig, aber Sie können problemlos ein externes Mikrofon oder Headset verwenden, um eine hervorragende Audioqualität zu erzielen.

Sie können dann die Sprachmemos-App verwenden, um Audio aufzunehmen, das dann mit einem Audio-zu-Text-Transkriptionsdienst transkribiert werden kann.

Häufig gestellte Fragen

Die Aufnahmequalität von Sprachnotizen auf dem iPhone ist im Allgemeinen gut, insbesondere bei neueren Modellen. Sie kann jedoch durch Umweltfaktoren wie Hintergrundgeräusche beeinflusst werden. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Aufnahmen in einer ruhigen Umgebung erfolgen, und die Verwendung externer Mikrofone kann die Qualität verbessern.

Ja, die Sprachmemos-App für das iPhone ermöglicht die grundlegende Bearbeitung von Aufnahmen. Benutzer können den Anfang und das Ende von Sprachnotizen kürzen, um unnötige Teile zu entfernen.

Transkriptionsdienste von Drittanbietern transkribieren Sprachnotizen von iPhones, indem sie die Audiodatei mit fortschrittlicher Spracherkennungssoftware verarbeiten. Benutzer können ihre Sprachnotizdatei hochladen oder für den Dienst freigeben, der sie dann in ein Textdokument umwandelt.

Um eine Sprachnotiz für die Transkription freizugeben, öffnen Sie die Sprachmemos-App, wählen Sie das Memo aus, tippen Sie auf das Teilen-Symbol und wählen Sie aus, wie Sie es teilen möchten (z. B. per E-Mail, Cloud-Speicher). Sie können es dann an einen Transkriptionsdienst senden oder andere Methoden für die Transkription verwenden.

Sprache-zu-Text

img

Transkriptor

Konvertieren Sie Ihre Audio- und Videodateien in Text