Transkriptionsdienste für qualitative Forschung

Fachleute diskutieren in einem Besprechungsraum über Transkriptionsdienste für die qualitative Forschung.
Verbessern Sie Ihre qualitative Forschung mit Transkriptionsdiensten.

Transkriptor 2023-04-17

Was sind Transkriptionsdienste?

Transkriptionsdienste beziehen sich auf den Prozess der Umwandlung von Audio- oder Videoaufnahmen in schriftliche oder maschinengeschriebene Textdokumente. Transkriptionsdienste sind hilfreich für Unternehmensforschung, akademische Forschung und Marktforschung. Mit Transkriptionsdiensten ist es möglich, sowohl Audioaufnahmen als auch Videotranskriptionen zu erstellen.

Transkriptionsdienste werden entweder manuell oder automatisch durchgeführt. Bei der manuellen Transkription hört ein menschlicher Transkribent die Audio- oder Videoaufnahme ab und tippt die gesprochenen Worte in ein Dokument ein.

Automatische Transkriptionsdienste hingegen verwenden Spracherkennungssoftware, um Audio- oder Videoaufnahmen automatisch in Text umzuwandeln. Diese Methode ist zwar schneller und kostengünstiger, aber möglicherweise nicht so genau wie die manuelle Transkription, insbesondere bei Aufnahmen mit schlechter Audioqualität, mehreren Sprechern oder nicht muttersprachlichen Akzenten mit fehlerhaftem Diktat.

Welche Transkriptionsdienste sollte man für qualitative Forschung nutzen?

Hier sind einige Transkriptionsdienste für qualitative Forschung:

  • Professionelle Transkriptionsdienste: Diese Dienste liefern qualitativ hochwertige Transkripte von aufgezeichneten Interviews, Fokusgruppen oder anderen qualitativen Daten. Sie berechnen in der Regel pro Stunde oder pro Minute der Audio- oder Videoaufnahme. Einige beliebte professionelle Transkriptionsdienste sind Rev , GoTranscript und TranscribeMe , die von Podcastern oder akademischen Transkriptionsdiensten und Forschungsprojekten bevorzugt werden.
  • Freiberufliche Transkriptionisten: Freiberufliche Transkriptionisten finden Sie auf Websites wie Upwork oder Fiverr. Geschulte Transkriptionisten hören sich Ihre Aufnahme an, oft mehrmals, und wandeln sie entweder durch wortwörtliche oder intelligente Transkription in schriftlichen Text um. Sie bieten erschwingliche Transkriptionsdienste an, aber die Qualität variiert bei der menschlichen Transkription, daher ist es wichtig, ihre bisherigen Arbeiten und Referenzen zu überprüfen, bevor man sie beauftragt.
  • Automatische Transkriptionsdienste: Diese Dienste verwenden Software, um Audio- oder Videoaufnahmen in Text zu transkribieren. Beispiele sind Otter.ai und Temi, und Sie können jedes beliebige Dateiformat verwenden. Die Genauigkeit automatischer Transkriptionsdienste ist jedoch nicht immer verlässlich, insbesondere wenn es um die Transkription von Interviews mit mehreren Sprechern oder Nicht-Muttersprachlern geht.
qualitative Forschung

Was sind automatische Transkriptionsdienste?

Automatische Transkriptionsdienste sind Softwareanwendungen, die mit Hilfe von Spracherkennungstechnologie Audio- oder Videodateien in Text umwandeln. Diese Dienste nutzen Datenanalyse und Algorithmen des maschinellen Lernens, um gesprochene Wörter zu erkennen und automatisch in geschriebenen Text umzuwandeln, ohne dass ein Mensch eingreifen muss.

Automatische Transkriptionsdienste sind hilfreich, wenn eine große Menge von Audio- oder Videoaufnahmen schnell und kostengünstig transkribiert werden muss. Sie sind auch für die einfache Transkription von Aufnahmen mit klarer Audioqualität und nur einem Sprecher geeignet.

Automatischen Transkriptionsdiensten sind jedoch Grenzen gesetzt, insbesondere wenn es um die Genauigkeit geht. Sie haben Schwierigkeiten, Aufnahmen mit Hintergrundgeräuschen, mehreren Sprechern, nicht muttersprachlichen Akzenten oder technischer Terminologie genau zu transkribieren. Die Wahl des automatischen Transkriptionsdienstes hängt von den spezifischen Anforderungen des Projekts ab, z. B. von den Genauigkeitsanforderungen, der Sprachunterstützung und den Preisoptionen.

Wie wählt man den richtigen Transkriptionsdienst für qualitative Forschung?

Die Wahl des richtigen Transkriptionsdienstes für qualitative Forschung ist ein entscheidender Teil Ihres Transkriptionsprozesses. Um eine genaue Transkription zu erhalten, sollten Sie auf diese Merkmale achten:

  • Genauigkeit
  • Durchlaufzeit
  • Qualität

Genauigkeit

Die Genauigkeit der menschlichen Transkription liegt bei über 99 %, während die automatische Transkription in der Regel 80-95 % erreicht.

Auch wenn menschliche Transkriptionen genauer sind, bedeutet das nicht unbedingt, dass sie besser sind als automatische Transkriptionen – die besten Transkriptionsdienste für qualitative Forschung sind diejenigen, die Ihren spezifischen Bedürfnissen entsprechen.

Manuelle Transkriptionen sind besser geeignet, wenn Sie hochwertige und sehr genaue Datensätze benötigen. Diese detaillierten Datentranskriptionen eignen sich für die qualitative Forschung, für medizinische Transkriptionisten, die Aufzeichnung von Gerichtsverfahren und die Transkription von Aufnahmen mit Hintergrundgeräuschen.

Durchlaufzeit

Die automatisierte Transkription qualitativer Forschungsdaten hat eine 1:1-Durchlaufzeit. Mit anderen Worten: Automatische Transkriptionstools benötigen etwa 1 Stunde, um 1 Stunde Audio zu konvertieren.

Qualität

Qualität und Genauigkeit von Transkriptionsdiensten gehen Hand in Hand, vor allem, wenn man eine Transkriptionskraft anstellt. Der Transkriptionist sollte mindestens über muttersprachliche Englischkenntnisse verfügen. Wenn Sie einen Anbieter beauftragen, sollte es sich vorzugsweise um einen etablierten Transkriptionsdienstleister handeln, der schon seit Jahren in der Branche tätig ist.

Wie transkribiert man Forschungsinterviews?

Die Transkription der Interviews ist ein zeitaufwändiger Prozess, aber es ist wichtig sicherzustellen, dass genaue und detaillierte Aufzeichnungen der Interviews für die spätere Analyse aufbewahrt werden. Im Folgenden finden Sie einige Schritte, die Sie beim Transkribieren von Forschungsinterviews beachten sollten:

  • Wählen Sie eine zuverlässige Transkriptionssoftware oder ein Programm, das Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht. Es gibt verschiedene Optionen, sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige, mit unterschiedlichen Funktionen und Genauigkeitsgraden.
  • Bevor Sie mit der Transkription beginnen, hören Sie sich die Audioaufnahme des Interviews an, um sich mit der Stimme des Sprechers, dem Akzent und anderen potenziellen Problemen, die die Transkription beeinflussen, vertraut zu machen.
  • Beginnen Sie mit der wortwörtlichen Transkription des Interviews mit Hilfe eines Textverarbeitungsprogramms oder einer Transkriptionssoftware. Schreiben Sie alles auf, was gesagt wird, einschließlich Füllwörter, Pausen und nonverbale Hinweise.
  • Verwenden Sie Zeitstempel, um den Beginn und das Ende jedes Redeabschnitts oder Themenwechsels zu markieren. Dies hilft bei der späteren Analyse und Referenzierung.
  • Schließlich sollten Sie die Abschrift an einem sicheren Ort speichern und den Einsatz eines Sicherungssystems in Betracht ziehen, um Datenverluste zu vermeiden.

Häufig gestellte Fragen

Die wörtliche Transkription ist eine Art der Transkription, bei der der Transkribierende jedes einzelne Wort, das in einer Audio- oder Videoaufnahme gesprochen wird, aufschreibt, einschließlich aller Füllwörter, Fehlstarts, Wiederholungen und anderer nonverbaler Laute.

Jedes Unternehmen oder jeder Freiberufler, der Transkriptionsdienste für qualitative Forschung anbietet, muss eine Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) unterzeichnen. Die Vertraulichkeitsvereinbarung stellt sicher, dass alle Beteiligten sensible Informationen weitergeben können, ohne dass diese in die Hände der Wettbewerber fallen.

Qualitative Forschung ist eine Forschungsmethode, die darauf abzielt, die Bedeutungen, Erfahrungen und Perspektiven von Einzelpersonen oder Gruppen zu erforschen und zu verstehen. Es handelt sich um einen explorativen Ansatz, der sich auf den Reichtum, die Tiefe und die Komplexität der menschlichen Erfahrung konzentriert.
Bei der qualitativen Forschung werden häufig nicht-numerische Daten gesammelt und analysiert, z. B. Interviews, Fokusgruppen, Beobachtungsnotizen und Dokumente. Diese Datenquellen ermöglichen den Forschern ein detailliertes und nuanciertes Verständnis des Forschungsthemas oder des untersuchten Phänomens.
Qualitative Forschungsmethoden sind flexibel und anpassungsfähig und ermöglichen es den Forschern, ihre Forschungsfragen und Methoden während des Forschungsprozesses zu ändern. Sie ermöglicht auch einen stärker partizipativen Ansatz, bei dem die Stimmen und Perspektiven der Teilnehmer in den Forschungsprozess und die Ergebnisse einbezogen werden.

Sprache-zu-Text

img

Transkriptor

Konvertieren Sie Ihre Audio- und Videodateien in Text