Wie sollten Sie die beste Speech-to-Text-Software auswählen?

Die Auswahl der besten Speech-to-Text-Software ist viel schwieriger, als es scheint. Während so etwas wie die eingebaute Funktion Ihres Smartphones für den täglichen Gebrauch in Ordnung ist, sollten Sie sich woanders nach komplizierteren Transkriptionen umsehen.

In diesem Artikel sehen wir uns die Dinge an, die Sie bei der Auswahl des besten Speech-to-Text-Dienstes für Ihre Bedürfnisse berücksichtigen sollten.

Was ist Speech-to-Text?

Sprache zu Text ist einfach eine andere Art, Transkription zu sagen. Dabei wird eine Audiodatei (z. B. eine Interviewaufnahme) in ein Textdokument umgewandelt.

Im modernen Sinne verwenden wir den Begriff Sprache zu Text hauptsächlich, um uns auf Dinge zu beziehen, die wir auf unseren Smartphones tun. Es ist jedoch keine neue Idee, da jede Form der Audiotranskription eine Umwandlung von Sprache in Text ist.

Eine Person, die den besten Speech-to-Text-Service sucht
Wofür nutzen Menschen Sprache-zu-Text-Dienste?

Konvertieren einer Interview-Sprachdatei in Text
Untertitel für ein Video erstellen
Gerichts- oder Rechtsprotokolle
Eine Vorlesungsaufzeichnung in Notizen umwandelnhandshake

Die beste Sprache-zu-Text-Plattform macht all diese Jobs einfach und bequem. Idealerweise sollte es auch eine Textdatei erzeugen, die von Ihrer Seite wenig bearbeitet werden muss.

So wählen Sie den besten Speech-to-Text-Dienst aus

Worauf sollten wir also bei der Auswahl der besten Software achten? Nun, es hängt sowohl von Ihren Bedürfnissen als auch von der Qualität des Dienstes ab. Berücksichtigen Sie die folgenden Punkte, wenn Sie Sprache online in Text umwandeln möchten.

1. Ihr Zweck

Die erste wichtige Sache, die Sie berücksichtigen sollten, ist, was Sie von dem Dienst benötigen. Obwohl es offensichtlich sein mag, liefern nicht alle Dienste die gleichen Ergebnisse.

Wenn Sie beispielsweise eine Interviewaufzeichnung in eine Textdatei umwandeln, sind so etwas wie Zeitstempel von entscheidender Bedeutung. Nicht alle Speech-to-Text-Online-Dienste bieten dies an.

Wenn Sie jedoch Videountertitel oder ein Podcast-Transkript erstellen, können Sie mit den Funktionen des Dienstes etwas entspannter sein. Schließlich benötigen Sie keine Zeitstempel, wenn es sich um Untertitel handelt, selbst wenn Sie mehr als einen Sprecher haben.

2. Genauigkeit

Genauigkeit ist wahrscheinlich eines der wichtigsten Dinge bei der Auswahl des besten Speech-to-Text-Dienstes. Eine geringere Genauigkeit bedeutet, dass Sie die Datei nach der Konvertierung mehr bearbeiten müssen.

Es ist erwähnenswert, dass Sie niemals einen Sprache-zu-Text-Onlinedienst mit 100 % Genauigkeit finden werden. Wenn Sie also einen sehen, der dies behauptet, gehen Sie woanders hin. Es gibt viele Faktoren, die die Genauigkeit beeinflussen, einschließlich Lautstärke und Audioqualität.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Intelligenz des Dienstes. Ein Sprachdatei-zu-Text-Konverter verwendet KI, um zu entscheiden, was und von wem gesagt wird. Selbst die intelligentesten Plattformen geraten bei gleich klingenden Wörtern wie „hear“ und „hier“ in Verwirrung.

Die besten Sprache-zu-Text-Dienste bieten eine Genauigkeit von bis zu 99 %. Suchen Sie nach einem, der sagt, dass er eine Genauigkeit von 80 % oder mehr liefern kann, da dies ein Zeichen dafür ist, dass er seinen Service realistisch einschätzt.

3. Benutzerfreundlichkeit

Der beste Sprache-zu-Text-Dienst sollte vor allem einfach zu bedienen sein. Wenn Sie stundenlang überlegen müssen, was zu tun ist, hätten Sie die Datei schließlich auch selbst schreiben können.

Aber wie entscheiden wir, was einfach zu bedienen ist? Glücklicherweise ist dies ziemlich einfach zu erarbeiten.

Erstens sollte das Konvertieren Ihrer Sprachdatei in den Text so einfach sein wie das Hochladen auf eine Webseite. Bei den besten Diensten können Sie dies mit verschiedenen Dateiformaten tun. Suchen Sie nach solchen, die mp3, mp4 und wav, aber auch WebM und FLAC anbieten.

Als nächstes sollte die Konvertierung nur wenige Minuten dauern. Dies hängt natürlich von der Größe der Datei ab, aber Sie sollten nicht tagelang darauf warten, dass eine Textdatei erstellt wird.

Dann gibt es die Bearbeitungsphase. Wie bereits erwähnt, werden Sie dies selbst bei den besten Diensten tun, also denken Sie nicht, dass Sie es vermeiden können. Kein Dienst ist 100 % genau und Sie müssen die Textdatei Korrektur lesen.

Aber wie Sie dies tun, macht einen Unterschied. Idealerweise sollte der Dienst über einen Online-Texteditor verfügen, mit dem Sie die erforderlichen Änderungen vornehmen können, bevor Sie die Datei herunterladen. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Datei auch mit einem Zeitstempel versehen werden, damit Sie dies nicht manuell tun müssen.

Schließlich gibt es das Herunterladen der Datei. Dazu gibt es nicht viel zu sagen, außer dass der Transkriptionsdienst verschiedene Formate anbieten sollte. Zumindest brauchen Sie Word, TXT und SRT.

4. Kosten

Nichts Gutes gibt es umsonst, und das gilt für Sprache-zu-Text-Online-Dienste. Das heißt, es muss nicht teuer sein.

Vermeiden Sie kostenlose Dienste, da sie normalerweise nicht sehr genau sind. Wenn der Dienst kostenlos ist, haben die Entwickler keinen großen Anreiz, ihn zu verbessern.

A workspace

Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, viel Geld für einen Transkriptionsdienst auszugeben. Suchen Sie nach einem, das eine kostenlose Testversion anbietet, damit Sie testen können, wie gut es ist. Es gibt keinen festen Preis dafür, was zu teuer ist, da dies von Ihrem Budget abhängt.

Denken Sie daran, dass große Dateien teurer sind, weil mehr zu transkribieren ist. Die meisten Dienste listen ihren Preis pro Minute auf, also verwenden Sie das, um herauszufinden, wie viel es Sie kosten wird.

Suchen Sie nicht weiter nach dem besten Speech-to-Text-Service

Es wird Sie freuen zu erfahren, dass Transkriptor alles bietet, was oben aufgeführt ist, und noch mehr! Die Genauigkeitsrate beträgt mehr als neunzig Prozent, und Sie können die Datei mit dem integrierten Online-Texteditor anpassen.

Es unterstützt zahlreiche Sprachen und ist super einfach zu bedienen. Laden Sie einfach Ihre Datei hoch, warten Sie, bis sie konvertiert wurde, und laden Sie dann das Textdokument herunter. Es ist wirklich so einfach!

Besser noch: Mit 0,004 EUR pro Minute ist es deutlich günstiger als die Konkurrenz. Daher ist es eine gute Wahl für große und kleine Dateien, da Sie so oder so nicht viel Geld ausgeben werden.

Schließlich bieten wir eine kostenlose Testversion für Ihre erste Audiotranskription an. Das liegt daran, dass wir so überzeugt sind, dass Sie denken, wir bieten den besten Service, dass Sie für mehr zurückkommen werden!

Teilen:

Weitere Beiträge

Video transkribieren: Worauf achten?

Laut der Studie sind Videos das beliebteste Kommunikationsmittel bei Menschen aller Altersgruppen. Etwa 2017 besitzen rund zwei Drittel der Erwachsenen in Amerika ein Smartphone. Aus

Was ist eine Transkriptions-App?

Mobile Apps haben uns verschiedene nützliche Dienste sehr zugänglich gemacht. Sie können ein Produkt oder eine Dienstleistung erhalten, indem Sie auf einige Schaltflächen klicken. Eine