Autotranskript von Audio: Wie bekommen Journalisten es?

Warum ist Journalismus so schwer?

Journalismus ist kein einfacher Job. Es beinhaltet eine Vielzahl sich wiederholender und alltäglicher Aufgaben. Nicht nur das, es erfordert auch Kreativität und Arbeitsmoral. Journalisten sind dafür verantwortlich, Transkripte von Audioaufnahmen zu erhalten, was eine mühsame Aufgabe ist. Das ist der harte Job, den viele Journalisten machen müssen. Journalisten müssen ihre Zeitmanagementfähigkeiten effizienter einsetzen. Immerhin verbringen sie Stunden ihrer Zeit mit dieser Aufgabe. Wenn es nur eine Möglichkeit gäbe, Autotranskripte von Audio zu erhalten.

Transkripte wiederholt von Hand erhalten

Die sich wiederholende Transkription ist eine der frustrierendsten Aufgaben für Journalisten. Journalisten verbringen Stunden ihrer Zeit damit, Transkripte von Interviews, Konferenzen und anderen Veranstaltungen zu erhalten. Sie müssen auch aufpassen, dass sie nichts Wichtiges verpassen, was auf der Veranstaltung gesagt oder getan wurde.

Eine Journalistin, die eine Autotranskription ihres Interview-Audios erhält.

Es gibt viele Gründe, warum sich Journalisten diese mühsame Aufgabe gefallen lassen. Der Hauptgrund ist jedoch, dass sie die Genauigkeit ihrer Berichte beibehalten möchten. Zum Beispiel, wenn jemand sagt: „Ich habe das Problem aus erster Hand gesehen“, aber der Journalist hat es falsch verstanden als „Ich habe das Problem aus erster Hand gesehen“. Dieser Fehler kann für sie sehr teuer werden. Also versuchen sie es um jeden Preis zu vermeiden.

Journalisten und Reporter sind stark auf Audioaufnahmen angewiesen. Allerdings haben sie oft Schwierigkeiten, Interviews und Veranstaltungen selbstständig zu transkribieren. Es gibt eine Lösung.

Durch das Abrufen einer Autotranskription von Audiodaten können Journalisten Daten besser erfassen, da es einfacher ist, schriftliche Dokumente zu scannen. Auf diese Weise können Journalisten weniger Zeit mit dem Anhören der Aufnahmen verbringen und mehr mit der Verbesserung ihrer Interviewtechniken verbringen.

Der Aufstieg von KI-Software, die Autotranskripte von Audiodateien erhält

Aus diesem Grund werden KI-Tools in journalistischen Workflows immer beliebter. Sie können sich um sich wiederholende Transkriptionen kümmern und Journalisten helfen, sich auf ihre Arbeit zu konzentrieren, anstatt Zeit mit mühsamen Aufgaben zu verschwenden.

Die Verwendung von Transkripten von Audiofunktionen gibt es schon seit geraumer Zeit, aber ihre Verwendung hat angesichts des Aufkommens der Sprache-zu-Text-Technologie in letzter Zeit einen Anstieg erfahren. Dies hat es Journalisten ermöglicht, Autotranskripte von Audio viel schneller als zuvor zu erhalten, und dies wird von denen sehr geschätzt, die sich auf andere Aufgaben konzentrieren müssen, während sie auf das Popup ihrer Autotranskripte warten.

Die Dokumente eines Journalisten, der normalerweise Transkriptor verwendet, um Autotranskripte von Audios zu erhalten.

Außerdem müssen Journalisten oft immer einen Notizblock bei sich haben, was mühsam sein kann. Sie können sich nicht auf die anderen Aufgaben konzentrieren, die sie erledigen müssen, indem sie sich Notizen machen. Dank neuer Entwicklungen in der KI ist es heute möglich, Autotranskripte von Audio zu erhalten. Dies ist ein zeitsparendes Gerät für Journalisten. Weil sie sich jetzt mehr auf das Schreiben von Artikeln konzentrieren können, anstatt Interviews und andere Aufgaben zu transkribieren.

Es gibt viele Softwares, die diese Aufgabe erledigen können, aber wir empfehlen Transkriptor für die Aufgaben.

Warum Transkriptor verwenden, um das automatische Transkript von Audiodateien zu erhalten?

Transkriptor ist eine KI-gestützte Software, die es Journalisten ermöglicht, Autotranskripte von Audio zu erhalten. Die Software kann zu einem erschwinglichen Preis 10-mal schneller als ein Mensch transkribieren. Journalisten verwenden dieses Tool, um Autotranskripte von Audiodateien wie Interviews, Vorträgen, Konferenzen und anderen Live-Events zu erhalten.

Journalisten können das Transkript verwenden, um Inhalte online oder in gedruckter Form zu erstellen. Sie können es auch über soziale Medien mit ihrem Publikum teilen.

Der häufigste Anwendungsfall von Transkriptor ist, wenn Journalisten unmittelbar nach dem Ereignis über ein Ereignis schreiben möchten, aber nicht genug Zeit haben, um selbst eine Live-Transkription durchzuführen. So erhalten sie das Autotranskript von Audio, indem sie Transkriptor verwenden.

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Weitere Beiträge

Video transkribieren: Worauf achten?

Laut der Studie sind Videos das beliebteste Kommunikationsmittel bei Menschen aller Altersgruppen. Etwa 2017 besitzen rund zwei Drittel der Erwachsenen in Amerika ein Smartphone. Aus

Was ist eine Transkriptions-App?

Mobile Apps haben uns verschiedene nützliche Dienste sehr zugänglich gemacht. Sie können ein Produkt oder eine Dienstleistung erhalten, indem Sie auf einige Schaltflächen klicken. Eine