Audiodatei in Text umwandeln. Hören Sie auf, Ihre aufgezeichnete Stimme zu hassen

Wenn Sie eine Audiodatei in Text umwandeln, müssen Sie möglicherweise eine Weile auf Ihre eigene Stimme hören. Die Fragen, die Sie dem Dozenten gestellt haben, können Ihnen nach einiger Zeit beim Anhören der Aufzeichnung begegnen. Es kann sich anfühlen, als ob Ihre Stimme seltsam klingt, wenn Sie sie von einem Recorder abspielen. Es ist komisch, seine eigene Stimme aufgenommen zu hören. Beim Anhören der Aufnahme fühlt es sich an, als würde Ihre Stimme Sie nicht repräsentieren. Ich nahm meine Stimme auf und hörte mir dann die Audiodatei an, und ich fühlte mich komisch. Ich war das nicht gewohnt. Warum ist dies der Fall? Nun, um das Warum zu verstehen, müssen wir uns zuerst ein paar Dinge ansehen.

Wie hören wir?

Schallwellen sind Schwingungen in der Luft. Sie bewegen sich mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten durch die Luft und prallen teilweise von Oberflächen ab. Wenn sie dies tun, hören wir das Geräusch, das von dieser Oberfläche reflektiert wurde. Wie wir Schall wahrnehmen, hängt natürlich stark von der Umgebung ab. Aus diesem Grund fühlt sich eine natürliche Sprache anders an als eine Audiodatei.

Ein Typ wird als Audiodatei aufgenommen, die in Text umgewandelt werden soll.

In einer Halle gibt es mehr Echos als in einem kleinen Raum. In einem kleinen Raum wird der Schall von allen Oberflächen reflektiert, wodurch die Schallwellen weniger Platz haben, sich auszubreiten. Es ähnelt, wenn Sie Audiodateien in Text konvertieren. In einem sehr großen Saal ist ein isoliertes Geräusch deutlich zu hören. Was denkst du, wird passieren, wenn du anfängst zu singen? Wenn wir an einem Ort mit viel Echo ein Geräusch hören, ist es schwierig herauszufinden, woher es kommt. Deshalb ist das Medium wichtig, wenn wir versuchen, etwas zu hören.

Natürlich vs. aus Audiodatei konvertiert

Wenn Sie sprechen, wandert Ihre Stimme zuerst zu Ihrem Kehlkopf, der vibriert, um die Schallwellen zu erzeugen, bevor sie sich durch Ihren Mund und Ihre Nase verteilen. Der Schädel leitet diese Schwingungen dann in das Ohr weiter, wo das Ohr sie als Sprache oder andere Geräusche durch die Ohrmuskulatur interpretiert, die zur Kontrolle des Gleichgewichts und des Hörens beitragen. Aber wenn Sie eine Audiodatei hören, verschwindet dieser Reichtum.

Du hörst den Klang deiner Stimme durch deinen Schädel. Die Schallwellen werden durch die Knochen des Kopfes geleitet. Dadurch fühlt sich Ihre Stimme voller an, als sie ist.

Das Tonstudio wandelt seine Audiodateien in Text um.

Es ist komisch, seine eigene Stimme aufgenommen zu hören. Beim Anhören der Aufnahme fühlt es sich an, als würde Ihre Stimme Sie nicht repräsentieren.

Die Tonhöhe Ihrer eigenen Stimme ist höher als Sie denken. Und das liegt daran, dass Sie, wenn Sie Ihre Stimme hören, aus dem Inneren Ihres Kopfes kommen, wo komprimierte Schallwellen sind. Wenn Sie das Audio aufnehmen, sind die Schallwellen nicht in komprimierter und verzerrter Form, wie wenn Sie sich selbst sprechen hören; Stattdessen sind sie ihrer natürlichen Form näher.

Hör auf, deine Stimme zu hassen

An deiner Stimme ist nichts auszusetzen. Es ist normal und natürlich, sich so zu fühlen, wenn Sie sich selbst in einer Aufnahme sprechen hören. Wenn dies Sie zurückhält und es Ihnen erschwert, Audiodateien in Text umzuwandeln, überfordern Sie sich nicht zu sehr. Sie haben vielleicht das Gefühl, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt, wenn Sie sich Ihre Aufnahmen anhören. Vergessen Sie nicht, sich daran zu erinnern, dass jeder seltsam klingt, wenn er sich selbst in Aufnahmen hört.

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Weitere Beiträge

Video transkribieren: Worauf achten?

Laut der Studie sind Videos das beliebteste Kommunikationsmittel bei Menschen aller Altersgruppen. Etwa 2017 besitzen rund zwei Drittel der Erwachsenen in Amerika ein Smartphone. Aus

Was ist eine Transkriptions-App?

Mobile Apps haben uns verschiedene nützliche Dienste sehr zugänglich gemacht. Sie können ein Produkt oder eine Dienstleistung erhalten, indem Sie auf einige Schaltflächen klicken. Eine